Amazon hat etwas ganz Großes geschaffen. Zumindest kann man sich das vorstellen, denn der größte Online-Händler der Welt hat nicht weniger als zwei seiner größten Dienste miteinander verbunden. Der neue Service trägt den Titel Prime Instant Video (oder einfach nur Prime) und was eigentlich bisher immer nur der „extra schnelle Amazon-Versand“ war, umfasst jetzt auch den hauseigenen Streaming-Dienst (ehemals Lovefilm). Was es jetzt genau damit auf sich hat, erklären wir euch im Folgenden und geben euch noch die Möglichkeit, das Ganze 30 Tage lang kostenlos zu testen!

Amazon Prime Instant Video - 30 Tage gratis

Ab heute, den 26.02.14, können Nutzer den neuen Service bestellen und erhalten neben dem bereits bekannten Premiumversand ab sofort auch den Service „Prime Instant Video„. Dieser gibt euch Zugriff auf eine Auswahl von mehr als 12.000 Filmen und Serienepisoden, die ihr unbegrenzt daheim streamen könnt und zwar nicht nur auf dem eigenen Rechner, sondern auch auf Spielekonsolen, Smart TVs, mobilen Endgeräten und dem Kindle Fire HD.  Amazons Streaming Dienst trug bisher den Namen „Lovefilm Video on Demand“, ist ab sofort aber Teil des Prime-Programms, womit sich Nutzer also ab sofort gleich mehrere Dienste auf einmal sichern können.  Als monatlich kündbare Mitgliedschaft für 7,99€ (inkl. MwSt.) im Monat mit unbegrenztem Zugriff auf über 12.000 Filme und Serienepisoden oder als Amazon Prime inkl. Instant Video zusammen für nur 49 Euro im Jahr (entspricht € 4,08 im Monat). Prime Instant Video Mitglieder haben außerdem Zugang zu exklusiven Serien-Hits wie Revenge, Scandal und auch original Amazon Serien, wie z.B.  Alpha House, ab dem 28.02.2014 und bald ist ebenso Betas zu sehen. Neben dem monatlichen und jährlichen Modell bietet Amazon Instant Video auch die Möglichkeit über 25.000 Filme oder Serienepisoden im Einzelabruf (Amazon Instant Video Shop) zu leihen oder kaufen.

Neben Streaming Dienst und Premiumversand gibt es für den jährlichen Obolus von derzeit 49 € auch jeden Monat ein Kindle eBook aus der Kindle-Leihbücherei gratis. Nutzer können den neuen Dienst ab sofort 30 Tage gratis testen, um sich selbst von dem Angebot zu überzeugen. Nach der Testphase verlängert sich das Abonnement automatisch auf ein Jahr, was jedoch mit nur wenigen Klicks in den Amazon-Accounteinstellungen unter „Amazon Prime-Mitgliedschaft verwalten“ unterbunden werden kann.

Um einfach einmal unverbindlich 30 Tage lang in den Genuss von Amazons Streaming-Dienst zu kommen, klickt ihr einfach nur auf den Button unten. Wir werden jedenfalls erst einmal den Dienst ausführlich testen. Unsere Bewertung gibt es dann demnächst hier im Blog!

Update: Unseren Test zu Amazon Instant Video könnt ihr euch hier ansehen.

[button color=“yellow“ size=“big“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“newwindow“ url=“http://www.amazon.de/gp/feature.html?ie=UTF8&docId=1000784973&tag=hallimashtag140-2″]Amazon Prime Streaming jetzt 30 Tage gratis testen![/button]

Was haltet ihr vom neuen Amazon Service?

 

shop-medienoderso