Es ist ein lauwarmer Julitag. Am frühen Morgen sehen wir über leeren Straßen langsam die Sonne aufgehen. In verwaisten Hinterhöfen und verlassenen Gärten gibt es nur Hinweise darauf, was passiert sein muss. Herumstehende leere Bierflaschen, ein flimmernder Beamer und jede Menge Deutschlandfanartikel sind Indizien. Es gab einen Fußballabend. Einen ganz magischen. Deutschland ist Europameister!

Wie das sein könnte, zeigt ab sofort die Supermarktkette real in einem neuen Werbespot. Der Spot „Traum 2016“ zeigt die Momente nach dem Titelgewinn. Inszeniert wurden sie von keinem geringen als  vom bekannten WM-Fotograf und Filmemacher Paul Ripke (One Night in Rio). Er hat für real wunderbare Bilder eingefangen und mit Musik und Stimmen aus dem Off ein echtes kleines Fußballmärchen geschaffen.

Im Hintergrund hören wir die beiden Kommentatoren-Legenden Marcel Reif und Hansi Küpper. Die beiden machen das Kopfkino und den neuen, ungewöhnlichen real-Spot perfekt. Denn ungewöhnlich ist das Video schon: Ein paar Flaschen Bier und wenige Fanartikel sind tatsächlich das Einzige, was wir groß an Supermarktartikeln sehen. Es geht vielmehr um das „Wir-Gefühl“, das der Zuschauer mit real verbinden soll. Und wir finden: Das funktioniert auf jeden Fall!

Der neue real-Spot zur Fußball Europameisterschaft 2016 soll uns ab sofort im Fernsehen und Internet zum Träumen bringen. Ob das angedeutete Fußballmärchen schon bald Wirklichkeit wird? Das werden wir bald sehen.

Der neue real-Traum 2016 Spot: