Welche Bereiche unseres Gehirns reagieren durch welche Reize? Was passiert, wenn der Mensch nachdenkt, sich freut, ärgert oder träumt? Und was hat ein leckerer Gin damit zu tun?  

Laut Gin-Hersteller Hendrick’s eine ganze Menge! Hendrick’s lädt nämlich in Kürze ein zu einer ganz eigenartigen Reise durch das menschliche Gehirn. Die “Chambers of the Curious” eröffnen dem Besucher ein ganz spezielles, multisensuelles Erlebnis rund um Gedanken, Gefühle, Stimmungen und feinstoffliche Prozesse. Im September sollen „die Chambers“ in einer historischen Stadtvilla in Hamburg eröffnet werden. In mehreren Räumen können die Besucher hier dann an verschiedenen, merkwürdigen Experimenten teilnehmen und eine Reise in ihr eigenes Gehirn unternehmen.

Chambers of the CuriousDas klingt nicht nur merkwürdig. Das ist es auch! Denn mit den „Chamber of the Curious“ bietet Hendrick’s ein ganz eigenwilliges Event an, das der Gin-Hersteller auch schon in Paris oder Brüssel veranstaltet hat. An vier Nächten erleben die Besucher in Hamburg ein Steampunk-Universum des 19. Jahrhunderts und können ihr Gehirn einfach mal in die Hände der Gastgeber übergeben, der gleich daran zu experimentieren beginnt. Dazu gibt’s spezielle Cocktails.

Unsinnig sind die Experimente jedenfalls nicht. Eine Power of the Mind genannte Übung spricht vor allem den Frontlappen des Gehirns an und soll so mittels intensiver Konzentration ermöglichen, den eigenen Lieblingsdrink zu entdecken.

Oder aber man lässt sich überraschen beim Experiment „Tasting in a Dream“, in dem der Parietallappen angesprochen wird. Dieser ist für das Gefühl des „Ichs“ zuständig und entschlüsselt die Informationen, die von unseren fünf Sinnen: Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken, kommen. Dieser Bereich des Gehirns sagt uns, was zum Körper gehört und was Teil der Außenwelt ist. Das Experiment findet in einem kahlen, dunklen Raum auf einem Liegestuhl statt. Was hier genau passiert wird jeden Besucher überraschen und ihn die Welt nach dieser Anwendung mit anderen Augen sehen lassen. Klingt spannend!

Hendrick’s bietet im Rahmen der „Chambers of the Curious“ einen Einblick in seine Markenwelt. In einer an die Kammern anschließende Bar können Gin-Variationen ausprobiert werden.

Die Bar ist für alle Besucher offen. Für die Reise ins Ungewisse muss sich online angemeldet werden.

Und hier seht ihr noch den verrückten Trailer:

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Hendrick’s