wischmeyer-zdf-heute-show

Am vergangenen Freitag lief im ZDF die letzte Folge der heute-show vor der Sommerpause, die dann erst im September wieder ins Fernsehen zurückkehrt. Die sich einer großen Beliebtheit erfreuenden und zur beliebtesten ZDF-Sendung gewählte Show wird also gut drei Monate nicht im Zweiten zu sehen sein – das ZDF möchte die Fans nun mit einer Video-Kolumne vertrösten.

Satiriker und Buchautor Dietmar Wischmeyer, seit rund anderthalb Jahren fester Bestandteil der „heute-show“ im ZDF, präsentiert ab sofort in der ZDF-Mediathek seine Video-Kolumne „Wischmeyers Logbuch der Bekloppten und Bescheuerten – Die 12 Verlorenen“.

„Zwölf Wochen lang, bis zur Rückkehr der „heute-show“ ins ZDF-Programm, porträtiert Wischmeyer im Netz Politikerinnen und Politiker, die bei der Bundestagswahl viel – wenn nicht gar alles – zu verlieren haben: von Peer Steinbrück und Angela Merkel über Dirk Niebel, Gregor Gysi und Claudia Roth bis hin zu den Newcomern der „Alternative für Deutschland“. Aus den unterschiedlichsten Gründen zählen sie alle für Dietmar Wischmeyer zu den „12 Verlorenen“. “ Klingt also nach dem gewohnten heute-show Wischmeyer.

Wer sich mal selbst an der heute-show-Überbrückung versuchen möchte, der findet die erste Folge der Video-Kolumne ab sofort in der ZDF-Mediathek.

Neue Folgen stellt das ZDF immer freitags um 9.00 Uhr ins Netz.

Quelle: Pressemeldung