Jürgen Klopp muss man einfach mögen. Einen Tag vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Zenit St. Petersburg beweist das der Trainer von Borussia Dortmund zumindest erneut. Bei der offiziellen Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen dem BVB und Zenit kam es nämlich zu einigen Missverständnissen aufgrund eines Dolmetschers, der diesen Job wohl noch nicht ganz so oft ausgeübt hat. Dass dies aber auch seine lustigen Seiten haben kann, seht ihr im Video.

Jürgen Klopp reagierte übrigens sichtlich gelassen auf den unerfahrenen Übersetzer, machte sogar seine Scherze über die urkomische Situation („Wir sind besser vorbereitet als der Übersetzer“) und bewies damit einmal mehr, dass er irgendwie schon der „lustige Onkel von Nebenan“ ist..

[embedvideo id=“2s_koPct3B8″ website=“youtube“]