Ein wenig ungewöhnlich mag es einem schon erscheinen, wenn in einer Werbung das zu zeigende Produkt erst gar nicht, und dann nur eher kurz erscheint. Coca-Cola verfolgt hier aber weiterhin einen roten Faden und wirbt eher subtil und stellt die Lebensfreude („Mach‘ dir Freude auf!“) in den Vordergrund. So auch im neuen Coca-Cola Werbespot, in dem Joe Hatchiban, „der Karaoke Guy“ in Berlin, ein kleines Portrait erhält und von seiner Leidenschaft erzählt.

Joe lädt jeden Sonntag Nachmittag im Amphitheater in Berlin zum Karaoke-Singen ein und das findet großen Zuspruch. Jedes Mal sind Hunderte mit dabei und jedes Mal herrscht richtig gute Stimmung. Seit 2009 animiert der ehemalige Fahrradkurier die Menschen zum Singen. Die Sammlung der CDs, die Joe Hatchiban dabei hat, ist mit der Zeit auf einen stattlichen Umfang angewachsen – hier findet jeder das Richtige. Mit kleinen Tricks steht er den Karaoke-Sängern zur Seite und holt das Beste aus jedem heraus, der auf die Bühne tritt. Sein Lohn: ‚Eine gute Zeit!‘. Grund genug für Coca-Cola, dem Mann ein kleines Portrait zu widmen und mitsamt Brausegetränk auf der „Gute-Laune-Welle“ mitzureiten.