bushido-neuer-songIn den letzten Tagen wird kaum ein anderes Thema so kontrovers diskutiert wie das zum neuen Song von Rapper Bushido. Gestern äußerste sich Bushido gleich mehrmals im Fernsehen und brach sein Schweigen. Im Interview mit der Sendung ZIB 24 des ORF 1 schlug er da gut und gerne mal über die Stränge. Wir lassen das 9 minütige Video einfach mal unkommentiert, denn jeder sollte sich selbst ein Bild machen dürfen…

 

http://www.youtube.com/watch?v=tf2oc-Kyzc8

Zur Debatte an sich:

In seinem Provo-Video “Stress ohne Grund” hetzt und droht Bushido wie in schlechten alten Zeiten. Jetzt drohen die ersten Konsequenzen: Klaus Wowereit hat wegen des Songs Anzeige erstattet. Und gute Chancen, auf dem Index zu landen, hat das Lied auch […]

Es sieht so aus, als hätte der gebürtige Bonner mit seinem Video die erhofften Reaktionen ausgelöst. Bushido bringt sich immer wieder durch provozierende und als gewaltverherrlichend empfundene Äußerungen ins Gerede. Drei von Bushidos Alben stehen bereits auf dem Index.

(Quelle: SPIEGEL Online)

„Die WELT“ hat sich auch einmal die Mühe gemacht und den kontroversen Text zusammengetragen:

Halt die Fresse, fick die Presse, Kay du Bastard bist jetzt vogelfrei

du wirst in Berlin in deinen Arsch gefickt wie Wowereit

Yeah, fick die Polizei, LKA, BKA

Meine Jungs verticken Elektronik so wie Media Markt

Jeden Tag im Fadenkreuz, ich zeig dir wie der Hase läuft

Arabisch-Deutsche Sippe und ich jage euch, ihr Partyboys

Du versteckst dich, doch ich finde dich wie Google Maps

ich verkloppe blonde Opfer so wie Oli Pocher

Ich mach Schlagzeilen, fick deine Partei, Yeah

und ich will, dass Serkan Tören jetzt ins Gras beißt

Yeah, Yeah, was für Vollmacht, du Schwuchtel wirst gefoltert

Ich schieß auf Claudia Roth und sie kriegt Löcher wie ein Golfplatz