Lena Meyer Landrut ist zurück! Ganze 5, in Worten FÜNF, Jahre nach ihrem Sieg beim Eurovision-Song-Contest in Oslo kommt Lena am 15. Mai zurück mit neuer Musik. Dann erscheint ihr Album Crystal Sky – auch wiederum zwei Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung. Die erste neue Single trägt den Namen Traffic Lights – wir haben mal reingehört.

Lena-Crystal-Sky-NL
Lena mit ihrem neuen Album „Crystal Sky“ – ab dem 15. Mai

Wow! Anders. Das sind die ersten Eindrücke beim Reinhören in Traffic Lights, Lena erstem Track aus dem neuen Album, dessen Titel sie dieser Tage verkündet hat. Die Single ist bislang nur im Radio zu hören – in den Handel kommt das Stück erst am 1. Mai. Lena erschafft hier mit Traffic Lights einen sehr elektronischen, fast experimentellen Style, der sich schon etwas in den aktuellen Mainstream einordnen lässt. Viel Synthesizer, viele Filter über der Stimme und viele verzerrten Hintergrundstimmen. Es ist ein moderner, aber auch ein geheimnisvoller Song geworden, dessen Sängerin etwas an eine Ellie Goulding im x-ten Remix erinnert (bspl. aktuell in Outside). Und das hat übrigens seinen Grund:

Für „Crystal Sky“ holte sich Lena u.a. das Produzententeam BIFFCO an ihre Seite, die bereits mit Ellie Goulding, Sia, Marina & The Diamonds, Hurts und Leona Lewis gearbeitet haben. Ebenfalls dabei sind die Beatgees, die u.a. mit Tim Bendzko, Flo Mega, Olson und Curse im Studio waren. Für  kreative Impulse sorgten auch London, Los Angeles und Berlin. Dort arbeitete Lena zusammen mit einigen namhaften Songwritern in den letzten Monaten intensiv an neuen Songs und Melodien. Bei der ersten Single „Traffic Lights“ waren BIFFCO und die Beatgees gemeinsam am Werk und verpassten dem Track seinen einzigartigen Sound.

Der neue Song macht unserer Meinung nach Lust auf mehr. Lena klingt anders, erwachsener und ziemlichcool! Am 15. Mai erscheint ihr neues Album Crystal Sky. Ihr letztes Album könnt ihr hier noch günstig herunterladen.