In unregelmäßigen Abständen wollen wir euch nun einige kleinere musikalische Künstler vorstellen. Vermutlich werdet ihr sie noch nicht kennen, aber falls sie mal den Durchbruch schaffen wisst ihr, dass der Blog eures Vertrauens euch den ans Herz gelegt hat.

295998_3186999413779_564517807_nDen Anfang wollen wir mit MinSai machen. MinSai, bürgerlich Minh Tran, stammt aus Viernheim in der Nähe von Mannheim und macht seit er 12 ist Musik. Kennengelernt habe ich ihn bei dem Red Bull Wings Academy mit den Orsons, wo er am Lagerfeuer einfach ein paar seiner Lieder performt hat. Gerade hat der gebürtige Vietnamese sein Fachabi absolviert und neben der Rapmusik spielt er auch noch Klavier. Sich selbst bezeichnet er selbstironisch einfach als „kleinen Asiaten der rappt“. Momentan arbeitet er an einer neuen EP. Seine alte, die Gemischte Tüte, könnt ihr euch hier herunterladen. Die EP ist 5-Songs stark, 4 davon enthalten ein Feature. Die Hooks werden meist von AniSoul gesungen. Der meiner Meinung nach stärkste Track ist der zweite, Rap braucht mich nicht. Also dafür, dass Minh erst 19 Jahre alt ist, ist die EP gelungen. Wir sind gespannt, was wir in Zukunft von ihm hören werden.

Also falls ihr jetzt Lust auf MinSai bekommen habt, könnt ihr ihm auf diversen sozialen Netzwerken folgen um alle News zu erhalten.

MinSai auf Facebook: MinSai

MinSai auf Twitter: MinhSai

MinSai auf Soundcloud: MinSai

MiNSai auf Instagram: MinSai

MinSai auf YouTube: Minh Tran