Der Grimme-Preis scheint irgendwie eine erfrischende Wirkung zu haben. Neben Circus Halligalli wirkt auch das Neo Magazin mit dem Preis im Gepäck überaus kreativ in letzter Zeit. Wirklich selbst übertroffen hat man sich beim Neo Magazin mit Jan Böhmermann aber mit einer ganz großen Nummer: Man hat nichts weniger getan, als Stefan Raabs Show TV Total gehörig durch den Kakao zu ziehen. Total, ganz, Hosen ausgezogen. Genial!

Doch worum ging es eigentlich? Am 18. März zeigten Stefan Raab und Elton in ihrem Show-Element „Blamieren oder Kassieren“ Ausschnitte aus einer vermeintlichen chinesischen Game-Show, die das eigene Format kopierte. Fröhlich echauffierte sich Raab über die dreiste Kopie: „Normalerweise fragt man da ja erst mal vorher an und im Zweifel: Was kostet das eigentlich?“. Es war relativ offensichtlich, dass man die „Kopie“ der „Chinesen“ genoss, denn sogleich nannte man die eigene Spielshow in „Blamielen oder Kassielen“ um (haha, wegen dem „R“-Fehler und so..).

Doch wer steckt eigentlich hinter dieser vermeintlichen Kopie? Leute, Leute… Kein geringerer als das Neo Magazin und Jan Böhmermann. Hut ab, großes Tennis. Dafür sollte es Preise hageln. Flüche wird es hingegen auf die Redaktion von TV Total hageln, die einfach mal das zugespielte Videomaterial ungeprüft in die Sendung übernommen haben. Laut Neo Magazin las man im „chinesischen Pardon“ übrigens eine chinesische Speisekarte vor..  Einmal die 14 bitte, Hühnchen mit scharfer Soße, für die gesamte Neo Magazin-Redaktion, geht auf mich! Und einen Kakao für Raab. Er muss sich beruhigen.

Das Video zum Skandal bei TV Total vom Neo Magazin

Eine Reaktion von TV total steht übrigens aus. Wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden!