coca-cola-werbung-muttertagDer Muttertag ist ein guter Tag für alle großen und kleineren Kinder, um mal wieder „DANKE“ zu sagen. Coca-Cola möchte an diesem Tag die Menschen dazu anregen, ihren Müttern eine Freude zu machen. „Es gibt viele Möglichkeiten, der eigenen Mutter zu zeigen, wie wichtig sie einem ist. Zusammen eine Coke zu trinken und auf diese Weise Zeit miteinander zu verbringen, ist eine davon.“, so der Pressetext. Mit anderen Worten: Der Brausegigant macht mal wieder einen „Lebensfreude-Spot“, wie schon der zu den Überwachungskameras vor ein paar Wochen.

Deshalb hat Coca-Cola mitten in Berlin am Kurfürstendamm einen ganz besonderen Automaten aufgestellt: statt einer normalen Flasche spuckt er liebevoll verpackte Coke Flaschen mit dem Aufruf „Trink ’ne Coke mit deiner Mutter!“ aus. Der besondere Clou: Auf dem Etikett ist anstelle von „Coca-Cola“ das Wort „Mutter“ zu lesen. Die überraschten Reaktionen und lächelnden Gesichter auf diese ungewöhnliche Aktion wurden in einem Video festgehalten.

Bisher konnten wir im Netz übrigens keine Coke-Flaschen mit der netten „Mutter“ Aufschrift finden – von daher bleibt es wohl doch bei den Blumen am Sonntag und/oder einer stinknormalen Cola. Obwohl – ob das so gut ankommt?…

Wie bereits im letzten Spot ist die Musik aus der Werbung übrigens eine alt bekannte: “Give A Little Bit” von Roger Hodgson. Sollte man schon mal gehört haben!