Es ist endlich so weit, das Finale der diesjährigen VBT-Splash!-Edition von rappers.in steht fest: 4tune vs. Persteasy! Und aus eben jenem gegebenen Anlass wollen wir euch die beiden Finalisten vorstellen.

Die Karriere:

Persteasy
de.vbt.wikia.com

Persteasy, auch kurz Steasy genannt, nahm dieses Jahr bereits zum vierten Mal im VBT von rappers.in teil.  Seine erste Teilnahme war bereits im Jahr 2008, wo er im 32stel gegen CashOnly rausflog. Einer eigenen Aussage zufolge hätte er das Video für die Rückrunde am Tag des EM-Finales drehen müsse, weswegen er einfach keine einreichte und disqualifiziert wurde. 3 Jahre später nahm er erneut am VBT teil und schied trotz eines Sieges in der Vorrunde 2 gegen Ricordz durch Aufgabe aus. Er habe keine Lust mehr. Im darauffolgenden Jahr schaffte Marius (so sein bürgelicher Name) es ins Viertelfinale. Auf dem Weg dorthin schaltete er unter anderem Das W und SpliffTastiC aus. Gegen Spliff verlor Steasy eigentlich durch den Uservote, ein Jurymitglied änderte jedoch seine Meinung und er kam eine Runde weiter. Im Viertelfinale musste er sich dann gegen den späteren Gewinner des VBTs, Klaus Bukkake, geschlagen geben. Beim diesjährigen VBT steht Persteasy wie bereits erwähnt im Finale. Auf dem Weg schaltete er im Achtelfinale zunächst Akne aus. Eine Runde weiter fiel ihm Scotch zum Opfer. Im Halbfinale schoss er den alten Hasen und favorisierten KWU-Head Kico aus dem Turnier. Alle seine Runden geann Steasy souverän (20:6 | 20:6 | 18:7).

Die Crew:

65982_161800420638382_306067761_nSeine Crew trägt den eigenwilligen Namen Federballklikke, weswegen oftmals in Steasy Videos Federball gespielt wird. Laut der Facebook-Seite der Federballklikke spielt diese „gerne Federball und macht nebenbei noch den einzigen wahren deutschen Poserrap.“ Mitglieder der Klikke sind SSE aka NayaIsso, Munition und Zarte Lust. Die Videos der Crew werden von Keyser Soze produziert. SSE gab ihr VBT-Debut in Steasys 64stel 2012 gegen Camino. Auch bei der Splash!-Quali von Lui vom Müll wirkte Ewar mit. Sie ist eine Art Parodie auf Schwesta Ewa. Zarte Lust hingegen nimmt am diesjährigen VBT teil und steht im Moment in der Vorrunde 2 gegen zipIN.

Die Besonderheiten:

Zu Steasys Repertoire gehören unter anderem eine Brille, eine Cap und das extrem hochnäsige bzw. selbstüberzeugte Auftreten. Wenn er rappt, holt er oft sehr laut Luft. Er selbst sagt über sich, er sei viel zu dope für die Masse. In seinen Texten erwähnt er oftmals seinen Style und das Wort Motherfucker.

„Schreit „woah“ – nee, war nur’n Joke, Motherfucker

Steasy übertrieben, viel zu dope für die Masse“ – Persteasy, VBT-Splash! 4tel vs. Scotch

Manchmal verfehlt Steasy auch den Takt. Trotzdem wurde er 2012 für seinen Flow sehr oft gelobt, gar als bester Flow des Turniers wurde er gehandelt. Öfters sieht man in seinen Videos auch Schwesta Schwesta Ewar, die ihm ja auch schon eine Hook und andere kleine Parts gerappt hat.

SSE-aka-Naya-IssoAlso wenn ihr Lust habt euch ein bisschen dem guten Persteasy hingeben wollt, könnt ihr euch hier das von JD’s RapBlog hochgeladene Audiopaket herunterladen.

Das Statement:

Via Facebook fragten wir Persteasy, ob er uns nicht ein Statement zum Finale abgeben möchte. Er antwortete:“Ich bin durchaus guter Dinge und mach mir keine Sorgen, aber die Wochenform wird entscheidend sein. Ich fahr erstmal 5 Tage innen Urlaub jetzt und dann zauber ich ne Hinrunde. Letztendlich kommt es ohnehin auf die Rückrunde an. Ich glaube im Kontern nehmen wir uns beide nicht viel. Auf jeden Fall ist es das Finale, mit dem ich zu Beginn des Turniers gerechnet habe.“ Also wie man sehen kann ist Steasy zuversichtlich. Nach so einem tollen Turnierverlauf sei ihm der Urlaub jedenfalls gegönnt!

Das medienoderso.de-Team freut sich auf ein spannendes und faires Finale des VBT-Splash! 2013.

p style=“text-align: justify;“