sozialewoche

Soziale Wochen bei Medienoderso.de: Wie Leser jetzt mit Schrecken feststellen mussten, haben die Macher des 30 Stunden alten und äußerst renommierten Internet-Magazins den Verstand verloren. Medienoderso.de ist jetzt voll sozial und treibt sich mit sogenannten Social Networks herum.

So erstellten die eifrigen und überaus unscheinbaren Menschen hinter dem neuen Teufelsprojekt am späten Abend neben einer offiziellen Facebook-Seite auch eine Seite bei Google Plus und garnierten diese voreiligen Schöpfungen mit der wahnwitzigen Idee eines eigenen Twitter-Accounts für Medienoderso.de. Diesen sozialen Accounts kann nun gefolgt werden. Die Geschäftsleitung bittet sogar höflichst darum.

Ende der Meldung und gute Nacht.

Medienoderso.de